Top 10 Ausbildungsberufe

Hauswirtschaft bleibt weiblich - in einer Pressemitteilung des Bundesinstitutes für Berufsbildung belegt der Ausbildungsberuf zum/zur "Hauswirtschafter/in" Platz 87 und bleibt mit ca. 92 % weiblichen Auszubildenden ein weiblich dominierter Beruf.

Auf den ersten Rängen befinden sich die Ausbildungsberufe Kaufmann/- frau für Büromanagement, Kaufmann/-frau im Einzelhandel und Verkaufer/in.

Die komplette Pressemitteilung lesen Sie hier.

12. Deutscher Seniorentag 2018 in Dortmund - DGH Workshop

dgh-Mitglied Birgit Bürkin wird am ersten Veranstaltungstag (28. Mai 2018), gemeinsam mit dem Präventionsnetzwerk Finanzkompetenz, einen Workshop zum Thema „Altersarmut – Prävention in der Pflicht“ durchführen. Oft stellen Menschen erst mit Eintritt in die Rente fest, dass ihr Einkommen nicht die Höhe hat, die sie sich vorgestellt haben. Ab wann sollte man aktiv werden, um finanzielle Probleme zu vermeiden? Der Workshop soll bei den Teilnehmenden das Bewusstsein für Prävention und die eigenen Möglichkeiten schärfen. Er findet statt von 11:30 Uhr bis 13:00 Uhr in der Messehalle 2N Raum C.

Die komplette Pressemitteilung lesen Sie hier.

Bayern: Wettbewerb "Hauswirtschaft im Blick"

Das Kompetenzzentrum Hauswirtschaft in Bayern bei dem Beschäftigte der Hauswirtschaft anderen Betriebsangehörigen, Kunden, dem potentiellen Berufsnachwuchs oder der Öffentlichkeit ihr Tätigkeitsspektrum zeigen können.

Werden Sie kreativ und ermöglichen Sie mit einer publikumswirksamen Aktion einen neuen Blick auf die Hauswirtschaft.

Mehr Informationen gibt es hier.

Teilnahmeschluss ist der 14.09.2018

Vorgestellt: Lebensmittelhygiene im Haushalt

Das Fachbuch "Lebensmittelhygiene in der Hauswirtschaft" von Prof. Dr. Ulrike Klein bündelt auf 176 Seiten alle Themen rund um das Thema Hygiene in der Gemeinschaftsverpflegung. Neben der Sensibilisierung für das Thema beinhaltet das Buch auch ein Glossar und aktuelle Gesetzestexte. 

Prof. Dr. Kleiner war von 1997 bis 2005 Professorin für Haushaltshygiene und ist heute Inhaberin von "Hygieneconsult Prof. Kleiner" bei Berlin.

 

 

 

Entdecke wie gut du bist

"Entdecke wie gut du bist"- so lautet das Motto der Ausbildung Hauswirtschaft in Bayern. Elisabeth Braun erklärt ihren Arbeitsalltag in der Hauswirtschaft. Das Video ist in vier Sprachen verfügbar: deutsch, englisch, französisch, arabisch.

Bayern verteidigt die Meisterschaft

Deutsche Juniorenmeisterschaft Hauswirtschaft 2018

(kr/MdH) Unter der Schirmherrschaft von Herr Prof. Dr. Lorz, Hessischer Kultusminister, fanden vom 16.-18.03.2018 in der Elisabeth-Knipping-Schule in Kassel - zeitnah zum Welttag der Hauswirtschaft am 21. März - die 29. Deutschen Juniorenmeisterschaften für Auszubildende in der Hauswirtschaft statt.

Der Bundesverband hauswirtschaftlicher Berufe MdH e.V. hatte die besten Auszubildenden im Beruf Hauswirtschafter/In, die bereits die Vorqualifizierung in ihren Bundesländern gewonnen haben, eingeladen.

Eva-Maria Hausmann aus Petersaurach errang den ersten Platz und verteidigte damit die Meisterschaft für Bayern.

Lucia Römer aus Laaber (ebenfalls Bayern) sicherte sich den zweiten Platz. Wie im Fußball ist Bayern also auch in der Hauswirtschaft momentan das Maß aller Dinge. Dritte wurde Anna-Lena Mönig aus Meschede (NRW).

Alle 20 Teilnehmerinnen, für die der Wettbewerb gleichzeitig die Feuerprobe für die Berufsabschlussprüfung darstellte, wurden mit wertvollen Geschenken bedacht.

Hier lesen Sie die komplette Pressemitteilung.

Qualitätsmanagement in der Hauswirtschaft

Von der Idee über das Handbuch zum Auditplan.

Nehmen Sie sich das Wochenende Zeit um sich intensiv mit dem Qualitätsmanagement in der Hauswirtschaft zu beschäftigen.

Der fachliche Input und der Austausch mit Kolleginnen lohnt sich auf jeden Fall!

Details lesen

Eintrag vom 24. September 2017 in Prüferschulung

Prozessentwicklung in der Hauswirtschaft

Prozessentwicklung in der Hauswirtschaft -  von der Wahrnehmung des IST-Zustandes bis zum Reporting - Referentin Gabriele Kirfel, LiSe

Prozessentwicklung in Betriebs- und Unternehmensführung in der Meisterprüfung - Referentin Anita Groh-Allgaier

Nehmen Sie sich das Wochenende Zeit um sich intensiv mit dem Qualitätsmanagement in der Hauswirtschaft zu beschäftigen.

Der fachliche Input und der Austausch mit Kolleginnen lohnt sich auf jeden Fall!

Details lesen

Eintrag vom 24. September 2017 in Prüferschulung

Kooperation mit KlöberKASSEL - Vorteile für Mitglieder!

Mit der partnerschaftlichen Kooperation möchten wir, der Bundesverband Hauswirtschaftlicher Berufe und KlöberKASSEL unsere Angebote und Aktivitäten für die Mitglieder und Kunden weiter attraktiver gestalten. Der hauswirtschaftliche Netzwerkgedanke, für den beiden Seiten seit Jahren stehen und werben, soll  weiter gelebt und festigt werden.
MdH-Mitglieder erhalten auf das KlöberKASSEL Weiterbildungsangebot (Präsenz- und Fernlehrgänge) 10 % Preisreduktion. Eine Kombination der Preisreduktion mit öffentlichen Bildungsprämien/Gutscheinen, etc. ist leider nicht möglich. Bildungsdienstleistungen, die einzelne Landesverbände oder Mitglieder als Inhouseseminare buchen möchten, profitieren ebenfalls von der  Preisreduktion.
Beratungsdienstleistungen, die wir für Mitglieder des Bundesverband Hauswirtschaftlicher Berufe MdH e.V. durchführen, werden um  5 % des aktuellen Honorarsatzes reduziert. 
Die Kooperation wurde zum 01.September 2015 geschlossen. Wenn Sie davon profitieren möchten, reicht es aus, wenn Sie bei Buchungen einen entsprechenden Vermerk zu Ihrer Mitgliedschaft notieren.

Mit unseren RSS-Feeds sind Sie automatisch immer auf dem neuesten Stand.

Aktualisiert am: 23.05.2018

fundus

01/2018 Ernährungsbildung

04/2017 Hauswirtschaftliche Betreuung

03/2017 Großküche

02/2017 Eine waschechte Innovation