DER FUNDUS 3/2018 Herbst: Modernes Recruiting


Cover DER FUNDUS 3/2018 Herbst: Modernes Recruiting

Gute Mitarbeiter fallen nicht vom Himmel und die besten Bewerber stehen schon lange nicht mehr Schlange für einen Job in der Hauswirtschaft. Als Personalverantwortliche brauchen Sie fundiertes Wissen darüber, wie Prozesse gestaltet werden können und wie eine gute Personalstrategie entwickelt werden kann. In dieser FUNDUS-Ausgabe finden Sie Handlungsempfehlungen, Strategien, sowie die besten Buch- und Medienbesprechungen rund um das Thema Personalrecruiting. Lassen Sie sich inspirieren und dazu motivieren, Ihre Prozesse zu überdenken und einmal etwas Neues auszuprobieren. Der Erfolg wird Sie überraschen!

Weitere spannende Themen befassen sich mit der "Teilzeit-Falle", Berufs- und Weiterbildung, personalisiertem Lernen mit digitalen Medien, Hauswirtschaft in Tansania und im Europa-Parlament, und einem ausführlichen Bericht und leckere Rezepte für die Großküche rund um das Thema Kürbis.


Editorial

Chefredakteurin Claudia Forster-BardLiebe Leserinnen und Leser,

„jedem Neuanfang wohnt ein Zauber inne.“
So ähnlich dichtete Hermann Hesse in seinen Stufen.

Das klingt poetisch, aber ich kann Ihnen sagen, so einem Zauber liegt ganz schön harte Arbeit zugrunde. Es ist jedoch eine Arbeit, an deren Ende ich zu meinem Team sagen kann: „Zauberhaft, was wir da geleistet haben.“

Meinen Namen haben Sie im FUNDUS bisher immer nur in der Mitte gelesen, in der Rubrik „Verband intern“, wo ich Ihnen als Bundesvorsitzende von den Eindrücken und Erfahrungen des Verbands hauswirtschaftlicher Berufe MdH berichtet habe.

Heute darf ich Ihnen schreiben als Chefredakteurin der FUNDUS-Redaktion, die wir in den vergangenen zwei Monaten aufwendig umstrukturiert haben, um einem großartigen und etablierten Fachmagazin neue Wege zu eröffnen. Es ist mir eine Ehre, in diese großen Fußstapfen treten zu dürfen und wir sind uns der Verantwortung bewusst.

Einige der jahrelangen, angestammten Redakteure haben mehr Verantwortung übernommen, auch Mitglieder des ehemaligen Redaktionsbeirats konnten wir für zentrale Rollen gewinnen. Von den geschätzten Kolleginnen und Kollegen auf Bundes- und Landesebene haben wir viele hervorragende Beiträge und Unterstützung erhalten. Damit ist DER FUNDUS perfekt aufgestellt für die Herausforderungen der Zukunft, und ich bin stolz Teil eines so tollen und motivierten Teams zu sein. Bedrucktes Papier hat es schwer in der heutigen Zeit, so sagen es viele, doch DER FUNDUS als Fachzeitschrift von Experten für Experten hat den Anschluss nicht verpasst. Das sehen Sie auch daran, dass wir mit dem aktuellen Titelthema eine Vorreiterrolle einnehmen und Sie zusammen mit prominenten Experten an die vorderste Front der Umbrüche und Entwicklungen bei der Personalbeschaffung mitnehmen können.

Dies ist mein Versprechen an Sie als Leser: Fundierte Einschätzungen, kritische Betrachtungen, relevante Nachrichten aus unserer Branche und ihren Schnittstellen, die Ihnen im Alltag einen Wettbewerbsvorteil verschaffen. Offenheit für Neues, Flexibilität, moderne Medienkanäle am Puls der Branche – dafür steht unser Fachmagazin.

Aber wir möchten Sie auch gerne verzaubern – mit leckeren Rezepten für die Großküche, spannenden Buchbesprechungen, aufregenden Berichten von der Basis.

Sie sehen: Es dreht sich alles um Sie, liebe Leser! Daher ist uns auch der Dialog mit Ihnen sehr wichtig. Schreiben Sie uns jederzeit an ✉️ leser@verband-mdh.de, teilen Sie Ihren Alltag, Ihre Ideen, Ihre Einschätzungen mit uns.

Mein Team und ich freuen uns von Ihnen zu hören.

Ihre

Claudia Forster-Bard

Inhalt der Ausgabe

Leseproben aus dem Inhalt

Mit unseren RSS-Feeds sind Sie automatisch immer auf dem neuesten Stand.