Dienstplan als Organisationsmittel Teil1


Fortbildung

20.05.2017 9 Uhr Uhr - 20.05.2017 16:30 Uhr

Betriebe, die rund um die Uhr und an sieben Tagen in der Woche Dienstleistungen erbringen, regeln mit

dem Dienstplan wann jeweils der einzelne Mitarbeiter zur Arbeit erscheinen muss.

Der Dienstplan ist der generelle Personaleinsatzplan in einem Betrieb, er legt Arbeitszeit des einzelnen Mitarbeiters fest, aber auch die organisatorische Besetzung der einzelnen betrieblichen Arbeitsbereiche. Qualitativ und quantitativ. Er bewegt sich im Rahmen der arbeitsrechtlichen Regelungen und den innerbetrieblichen Festlegungen zur Leistungszeit gegenüber den Kunden und der Arbeitszeit gegenüber den Mitarbeitern. Wir beschäftigen uns an diesem Tag mit unterschiedlichen Arbeitsmodellen und den

Strukturen eines Dienstplans mit ihren Konsequenzen auf Personalbedarf und Personalkosten

Ort
„KLEINE TAGUNG“ Prüfeninger Schloßstr. 4 A 93051 Regensburg

Anbieter
MdH Bayern

ReferentIn
Dr. Inge Maier-Ruppert Dipl. Ökotrophologin

Kosten
Nichtmitglieder: 120 €
Mitglieder: 98 €

Info Material

Mit unseren RSS-Feeds sind Sie automatisch immer auf dem neuesten Stand.