2. Fachforum Hauswirtschaft


Fachtagung

11.05.2017 09:30 Uhr - 11.05.2017 16:00 Uhr

Inhalt

Rationalisieren und Digitalisieren sind schon heute mitbestimmende Schlagworte bei der Planung zukünftiger Arbeitsplätze in der Hauswirtschaft.

Und wo bleibt der Mensch?


Es gilt moderne Technologien bestmöglich einzusetzen, knappe Ressourcen optimal zu nutzen und dabei die Bedürfnisse des Menschen am Arbeitsplatz im Blick zu behalten. Das 2. Fachforum Hauswirtschaft informiert Sie als Fach- und Führungskräfte über aktuelle Entwicklungen, Angebote und Möglichkeiten neuer Technologien in Großhaushalten.
Drehen Sie das Rad für eine Zukunft in der Hauswirtschaft, in der das Menschliche am Arbeitsplatz mit den technischen Neuerungen und dem Wunsch nach wirtschaftlicher Effizienz im Einklang stehen!

Informieren Sie sich, diskutieren Sie mit und gewinnen Sie neue Impulse für Ihre Arbeit!

Programm


9:30 Uhr Empfang mit Kaffee
10:00 Uhr Begrüßung
10:15 Uhr Aufbruch in eine Welt ohne Wirtschaftswachstum Prof. Dr. Niko Paech Carl von Ossietzky Universität Lehrstuhl für Produktion und Umwelt, Oldenburg
11:00 Uhr Wertstoff Lebensmittel – effizienter Ressourceneinsatz im Großhaushalt M. Sc. oec. troph. Christine Göbel, Fachhochschule Münster, iSuN – Institut für nachhaltige Ernährung
11:45 Uhr Pause
12:00 Uhr Trends in der Gebäudereinigung – moderne Reinigungsverfahren im Fokus, Martin Lutz, Forschungs- und Prüfinstitut für Facility-Management GmbH, Metzingen
12:45 Uhr Mittagspause Walking Acts, Blauschimmel Atelier, Oldenburg
14:15 Uhr Grußworte Gerhard Schwetje, Präsident der Landwirtschaftskammer Niedersachsen, Oldenburg
14:30 Uhr Zukunftsvisionen – digitale Vernetzung in der Großküche, Thorsten Kretzschmar, Hertwig+Kretzschmar AGK, Hannover
15:15 Uhr Das Haus der Arbeitsfähigkeit – ein Modell zur Gesundheitsvorsorge am Arbeitsplatz, Dr. Ulrike Günther, Hohenzollern Sieben: Zentrum für Beratung und Kompetenzentwicklung, Hannover
16:00 Uhr Schlussworte

Moderation:
Beate Hoffmann
Bremer Medienbüro
Ausstellung von gewerblichen Anbietern,
Verbänden, Verlagen und Schulen

Ort
Stadthalle Walsrode

Anbieter
LWK Niedersachsen

Leistungen
80 EUR, Auszubildende/Studierende 40 EUR, Schüler 20 EUR

Info Material

Mit unseren RSS-Feeds sind Sie automatisch immer auf dem neuesten Stand.